Verbaute Energiemodule

Home Energy ist deshalb so beliebt, weil die Energielösung modular aufgebaut und dadurch individuell nach Kundenbedarf eingerichtet und erweitert werden kann. Die Basis von Home Energy bildet die Photovoltaik: Die Solaranlage in Gümligen wurde auf dem Dach eines Schulhauses montiert und bietet dem Besitzer damit die Möglichkeit, sich vom Netzstrom unabhängig selbst mit Energie für den Alltag zu versorgen.

Das Flachdach mit Ausrichtung Ost/West bietet eine Fläche von 797 m2 zur Energieproduktion, die Leistung der Photovoltaikanlage beträgt 138.5 kWp.

Die Photovoltaikanlage wurde mit einer Energiesteuerung ergänzt. So kann der Besitzer bequem via Home Energy Connect App aus der Ferne auf die Steuerung der Anlage zugreifen. Er kann bestimmte Verbraucher priorisieren, hat Einsicht über die Energieflüsse der letzten Tage und findet Visualisierungen der vergangenen und erwarteten Stromproduktion seiner Solaranlage. Mit der Fernüberwachung durch Fachspezialisten (Home Energy Connect Premium) sichert sich der Besitzer sorgenfrei einen reibungslosen und ertragreichen Betrieb. 

Mit einem Stromspeicher ergänzt, wird der selbstproduzierte Strom auch abends oder über Nacht verfügbar gemacht. Sobald tagsüber mehr Strom produziert als verbraucht wird, lohnt sich ein Stromspeicher. Dieser kann ebenfalls über die Energiesteuerung bedient werden. Der Besitzer lebt nachhaltig und unabhängig, gewinnt Sicherheit dank einer Notstromfunktion und beweist Effizienz in der Energienutzung. 

Haushaltsinformationen

Gebäudetyp: Schulhaus
Dachausrichtung: Ost/West
Dachart: Flachdach-Aufdach

Solaranlage

Module (Hersteller) Suntech STP285S-20/Wem
Module (Anzahl) 486
Nennleistung (kWp) 138.51
Dachfläche (m2) 797
Inbetriebnahme 05.07.2019
Wechselrichter (Hersteller) 4 Stk. Huawei Sun200 33 KTL

Steuerung

Hersteller Solare Datensystem
Modell Solar-Log 1200

Batteriespeicher

Hersteller Fenecon BYD
Nennkapazität (kWh) 40
Nennleistung (kW) 40
nach oben